Struktur

Die HOOU ist ein Verbundprojekt von staatlichen Hamburger Hochschulen und dem Multimedia Kontor Hamburg (MMKH). Sie wird gefördert von der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG).

An jeder HOOU-Hochschule wird die HOOU eigenständig organisiert, sodass die Aktivitäten an den Hochschulen stehts anders gestaltet werden. Der hochschulübergreifende Austausch erfolgt daher in verschiedenen Gremien, die sich z.B. die Strategie der HOOU, die Plattformentwicklung, die Kommunikation oder das Qualitätsmanagement zum Thema gesetzt haben. Das MMKH unterstützt die Hochschulen durch verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote, verantwortet die Entwicklung der HOOU-Plattform und koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit.

Mehr über die Struktur der HOOU erfahren Sie auf der HOOU-Webseite.